Schuetzenkreis Guetersloh von 1956 e.V. 2016


 

Herzlich Willkommen
auf der Homepage des Schützenkreises Gütersloh von 1956 im WSB e.V.
Fachverband für sportliches Schießen, Schützenbrauchtum und Tradition.


Kreiskönigschießen im Schützenkreis Gütersloh 2019

Am kommenden Wochenende Sonntag, den 2. Juni findet das große Kreiskönigschießen im Schützenkreis Gütersloh auf dem Schützenfest in Kattenstroth statt.

Zahlreiche Schützinnen und Schützen aus dem Kreis Gütersloh nehmen an dem traditionellen Kreisschießen teil um die Nachfolge vom Kreiskönigspaar  Dietmar Lütgert und Katja Kirstein (beide vom SV Kattenstroth) zu ermitteln, auch die Jungschützen werden an diesen Tag ihre Nachfolger finden, für Kreisjugendkönigin Clarissa Strohm (SV Kattenstroth) und die Kreisschülerkönigin Kim Sagik (Gütersloher Schützengesellschaft) geht ebenfalls die Regentschaft zu Ende. Alle amtierenden und ehemaligen Majestäten des Kreises ringen beim Vogelschießen erneut um den begehrten Titel. Auf vier Hochständen werden die Nachfolger gleichzeitig ermittelt, die von Ulrich Brummel gebauten hölzernen Wappentiere werden für einen spannenden Wettbewerb sorgen. Mit einem großen Festumzug durch unseren Ortsteil Kattenstroth wird am Schützenfestsonntag das Kreiskönigschießen beginnen.

Unter den Klängen von vier Musikkapellen werden rund 500 Schützinnen und Schützen aus 16 Traditionsvereinen des Kreis Gütersloh für einen farbenfrohen Festumzug sorgen. Nach einem kleinen Musikkonzert im Biergarten vom Blue Fox ab 13.45 Uhr und dem anschließenden Antreten auf dem Parkplatz am TEDOX Markt an der Wiedenbrücker Str. geht es um 14.30 Uhr über die Schalückstraße, der Neuenkirchener Straße zum Festplatz der Kattenstrother am Südring / Ecke Bertelsweg, wo gegen 15:15 Uhr dann zu Ehren aller Majestäten eine große Königsparade stattfinden wird.

Der Kreisvorstand des Schützenkreises Gütersloh mit ihren 1. Vorsitzenden Wolfgang Wannhof führen das traditionelle Kreiskönigschießen schon seit 1975 durch und es findet bereits zum 6. Mal in Kattenstroth statt. Neben den vielen Schützinnen und Schützen werden auch zahlreiche Ehrengäste den Anwärtern die Daumen drücken.

Die Kreismajestäten 2018 - 2019


Protokoll der Kreisdelegiertentagung 2019

Das Protokoll der Kreisdelegiertentagung am 15.03.2019 steht euch hier zur Einsicht bereit. Entgegen der letzten Jahre ist das Protokoll durchgehend mit allen Anhängen.

Hier geht es zur Ansicht des Protokolls


Schützen ziehen Bilanz, 63. Kreisdeligiertentagung am 15.03.2019

Nach Ablauf des Schützenjahres 2018 zieht der Kreisvorsitzende des Schützenkreises Gütersloh von 1956 e.V., Wolfgang Wannhof, Bilanz. Bei der Kreisdelegiertentagung, die am 15. März 2019 in der Gaststätte Brauhaus, Unter den Ulmen 9 in Gütersloh stattfindet, wird er über die Aktivitäten des Vorstands im Schützenkreis Gütersloh von 1956 e.V. Bericht erstatten. Neben den Ausführungen der Sport- und Jugendleitung wird der Schatzmeister die Finanzlage darstellen. Die bereits in den Bereichsversammlungen gewählten Kreisjugendleiter, Jochen Dräger, und Kreisrundenwettkampfleiter, Michael Kindler, werden von den Delegierten in ihren Ehrenämtern bestätigt. Ein weiterer Höhepunkt der Kreisdelegiertensitzung ist die Bekanntgabe der Sportler des Jahres im Jugend- und Erwachsenenbereich. Einige verdiente Schützen werden mit Ehrenzeichen des Schützenkreises Gütersloh von 1956 e.V. und des Westfälischen Schützenbundes e.V. ausgezeichnet. Die Kreisdelegiertentagung beginnt um 19:30 Uhr.

 


Erfolgreich die Sachkundeprüfung bestanden

Wer in einem Schützenverein als Standaufsicht bei den Schützen tätig werden möchte oder eine Lizenzausbildung beim Westfälischen Schützenbund e.V. oder Deutschen Schützenbund e.V. belegen will, benötigt die Waffensachkunde, die nach § 7 des Waffengesetzes vom Gesetzgeber gefordert wird.

Ziel der Sachkundeausbildung ist die praxisnahe Handlungskompetenz als Standaufsicht zu vermitteln. Sie beinhaltete auch die Prüfung nach § 7 WaffG. Darüber hinaus ist sie Teil 1 der Schießsportleiterausbildung und Voraussetzung zur Teilnahme an weiterführenden Lizenzausbildungen des WSB und des DSB.

Zu genau diesem 3 tägigen Sachkundelehrgang, fanden sich 32 Schützen aus verschiedenen Mitgliedsvereinen des Schützenkreises Gütersloh auf dem Schießstand der Gütersloher Schützengesellschaft ein.
Ausgebildet wurden sie durch Elisio Ruis Valdes, André Liehr, Alexander Aulenkamp.

Alle Teilnehmer haben die Prüfung am 03.03.2019, abgenommen durch den Ausbildungsbeauftragten des Westfälischen Schützenbundes e.V., Heinrich Wallbaum, bestanden und können sich nun in ihren Vereinen ihren neuen Aufgaben widmen.

Hoch erfreut zeigte sich der Vorsitzende des Schützenkreises Gütersloh, Wolfgang Wannhof, über den Erfolg der Teilnehmer. „Solange, wie sich junge Menschen um die Aus- und Fortbildung im Schützenwesen bemühen, habe ich keine Sorge um den Fortbestand der Schützenvereine im Schützenkreis Gütersloh.“

Foto und Text: © SK Gütersloh


Kreiskönigsschießen in Borgholzhausen 2018

Fotos: © SK Gütersloh

SV Kattenstroth regiert im Schützenkreis Gütersloh

Beim Kreiskönigschießen 2018, ausgerichtet vom SV Borgholzhausen, hatten die Starter des SV Kattenstroth die besten Augen und die ruhigsten Händchen, sie schossen von den 4 stolzen Adlern 3 für sich aus den Kugelfängen.

Mit dem 96. Schuss schoss sich Dietmar Lütgert zum Kreiskönig, er regierte 1989 das Kattenstrother Schützenvolk mit Petra Hoeft. Vorher belohnte sich Dietmar Lütgert bereits mit der Kroneninsignie, Detlef Demuth (SV Pavenstädt) errang das Zepter und Nicolai Guhra (Gütersloher SG) den Reichsapfel. Karin Welpinghus (SV Borgholzhausen), Kreisschützenkönig 2017 gehörte zu den ersten Gratulanten. Zu seinem Adjutanten ernannte Dietmar Lütgert Torsten Scheiper.

Katja Kirstein, amtierende Schützenkönigin des SV Kattenstroth, tat es ihrem Schützenbruder Dietmar gleich, mit dem 132. Schuss holte sie den Kreisköniginnenadler aus dem Hochstand, sie regiert an der Seite Ihres Ehemannes Holger den SV Kattenstroth. Aganeta Radtke (BSV Verl-Bornholte-Sende) gewann das Schießen um die Krone, Gabi Belke (SV zu Rheda) errang das Zepter und Jens Aßner (SG Halle) den Reichsapfel. Nina Welpinghus (SG Halle), Kreiskönigin 2017 gratulierte herzlich ihrer Nachfolgerin.

Und im Jugendbereich war es nicht weniger spannend, die Jugendlichen waren die schnellsten im Ringen um die Kreisjugendkönigswürde, bereits mit dem 83. Schuss holte Clarissa Strohm (SV Kattenstroth) den hölzernen Adler aus seinem Horst. Lennart Laube regiert an ihrer Seite als Kreisjugendkaiser.  Als Adjutantin fungiert Sarah Hinnemann. Die Insignien errangen Lauren Vetere (SV zu Rheda) die Krone, Lisa Brock (SV Kattenstroth) das Zepter und Maurice Doy (SV zu Rheda) den Reichsapfel.

Bei den Schülern hatte Kim Sagik (Gütersloher SG) das ruhigste Händchen, sie errang mit dem 149. Schuss die Kreisschülerkönigswürde, zu ihrem Kreisschülerkönig erkor sie ihren Vereinskameraden Laurenz Wiemann, Lennart Wiemann steht beiden als Adjutant zur Seite. Wie auch bei den Großen mussten erst die Insignien fallen, ehe der Königsschuss folgen konnte, Tristan Himmelspach (SV zu Rheda) errang die Krone, das Zepter sicherte sich Lina Held (SV Kattenstroth) und Cheyenne Wanecke (SV Kattenstroth) den Reichsapfel.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Kreisvorsitzender Wolfgang Wannhof beim SV Borgholzhausen für die vorbildliche Planung und Durchführung des Kreiskönigschießen 2018. Den scheidenden Kreiskönigen Karin Welpinhus und Nina Welpinghus überreichte er den Erinnerungsadler und dankte für ihren Einsatz und Präsenz für den Schützenkreis Gütersloh.

Mit einem dreifachen Horrido klang das Kreiskönigschießen 2018 in Borgholzhausen aus.

Kreispressereferentin
Monika Schoßland-Wannhof


Hohe Auszeichnungen für verdiente Schützen aus dem Schützenkreis Gütersloh

Fotos: © SK Gütersloh

Während der Feierstunde zum Westfälischen Schützentag in Bad Rothenfelde wurde Kreisehrenvorsitzender Reinhard Große-Wächter für seinen mehrere Jahrzehnte unermüdlichen und ehrenamtlichen Einsatz für die Schützen in seinem Verein, der Schützengesellschaft Halle e.V., im Schützenkreis Gütersloh e.V. und überregional im Bezirk 3 als stellv. Bezirksvorsitzender (bis 09.2017) und Ritter in der Ritterschaft des Heiligen Sebastianus in Europa und seit 2017 Berufung in den Ehrenrat der (EGS) vom Präsidenten des Deutschen Schützenbundes e.V. (DSB), Hans-Heinrich von Schönfels und vom Präsidenten des Westfälischen Schützenbundes e.V. (WSB), Klaus Stallmann, mit dem "Ehrenkreuz in Gold-Sonderstufe" ausgezeichnet.
In der Laudatio wurde seine Lebensleistung im Ehrenamt gewürdigt. Auf Initiative von Reinhard Große-Wächter wurde der Westfälische Schützentag 2006 und 2016 in Gütersloh ausgerichtet und der Beitritt 2007 des Schützenkreises Gütersloh in Ystad Schweden in die Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen erreicht.

Helga Große-Wächter, Schützengesellschaft Halle e.V. wurde vom Präsidenten Hans-Heinrich (DSB) von Schönfels (DSB) für ihre 22 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Kreisvorstand des Schützenkreises Gütersloh und für ihre besonderen Verdienste um die Deutsche Schützensache mit dem "Ehrenkreuz in Gold" des Deutschen Schützenbudnes e.V. ausgezeichnet.

Detlef Klott, stellvertretender Kreisvorsitzender des Schützenkreises Gütersloh e.V., wurde für seine Verdineste um die Deutsche Schützensache vom Präsidenten Hans-Heinrich von Schönfels (DSB) mit der „Goldenen Medaille am grünen Band“ des Deutschen Schützenbundes e.V. ausgezeichnet.

Dietmar Lütgert, Kreissportleiter im Schützenkreis Gütersloh e.V., wurde ebenfalls mit der „Goldenen Medaille am grünen Band“ des DSB e.V. für seine besonderen Verdienste um die Deutsche Schützensache ausgezeichnet.

Ralf Biermann, Vorsitzender des SV Pavenstädt e.V., erhielt für seine Verdienste um die Deutsche Schützensache aus den Händen der Präsidenten das "Ehrenkreuz in Bronze" des DSB e.V.

Oberst Ralf Biermann, SV Werther wurde mit dem "Ehrenzeichen in Gold" des Westf. Schützenbundes vom Präsidenten  Klaus Stallmann (WSB) ausgezeichnet.

Bernhard Adams, Präsident der Region 1 der Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS), und Wolfgang Wannhof, Kreisvorsitzender des Schützenkreises Gütersloh, gehörten zu den ersten Gratulanten.

Nach der Proklamation der neuen Landeskönige durch den während der Delegiertenversammlung gewählten Präsidenten Dieter Rehberg (WSB), nahm der Kreisvorstand des Schützenkreises Gütersloh mit der Kreisstandarte, der Kreisschützenkönigin Karin Welpinghus, SV Borgholzhausen, und der Kreiskönigin Nina Welpinghus, Schützengesellschaft Halle mit ihren Partnern an der Spitze am Festzug teil. Weitere Vereine aus dem Schützenkreis Gütersloh nahmen am Festumzug zum Westfälischen Schützentag durch Bad Rothenfelde bei schönstem Sonnenschein teil.

Foto: © SK Gütersloh


 
Vorsitzender Ralf Biermann, SV Pavenstädt wurde vom Präsidenten des Deutschen Schützenbundes Hans-Heinrich von Schönfels (DSB) für seine Verdienste um die Deutsche Schützensache mit dem "Ehrenkreuz in Bronze" ausgezeichnet.




Foto: © SK Gütersloh

Kreissportleiter Dietmar Lütgert und stellv. Kreisvorsitzender Detlef Klott wurden mit der "Goldenen Medaille am Grünen Band" vom Präsidenten des Deutschen Schützenbundes Hans-Heinrich von Schönfels (DSB) für ihre besonderen Verdienste um die Deutsche Schützensache ausgezeichnet.
 



Foto: © SK Gütersloh


Kreisschützenköniginnen des SK Gütersloh 2017​​​​​​​Kreisschützenkönigin 2017/2018 Karin Wepinghus SV Borgholzhausen und Kreiskönigin 2017/2018 Nina Welpinghus Schützengesellschaft Halle nach dem gelungenem Königsschuss in Verl.

 



Foto: © Andreas Eickhoff


Kreisvorstand mit dem Kreisvorsitzenden Wolfgang Wannhof (2. vl), mit dem 2. stellv. Vorsitzenden Wini Goswin (links), dem stellv. Kreisjugendleiter Stefan Krause (hinten) der stellv. Sportleiterin Christel Fritzenkötter (Mitte), dem Jugendleiter Jochen Dräger und dem Sportleiter Dietmar Lütgert beim 68. Westf. Schützentag in Bad Rothenfelde.



Foto: © SK Gütersloh


 

//-->

 

 

Schuetzenkreis Guetersloh von 1956 e.V. 2016
 
Schuetzenkreis Guetersloh von 1956 e.V. 2016
 
Ergebnisse Kreiskönigsschießen 2018
Pokalergebnisse 2018 vom 6.10.2018
KM 2019 Bogen vom 09.11.2018
KM 2019 aktiv vom 08.12.2018
KM 2019 passiv 28.01.2019
RWK 2019 6. Runde
Powered By Website Baker

 

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren